Hinweis: Aufgrund von geplanten Wartungsarbeiten werden die Web-Auftritte der TU Dortmund am 17. April 2024, zwischen 18:00 und 20:00 Uhr mehrmals für kurze Zeit nicht erreichbar sein.
Wir bitten dadurch entstandene Unannehmlichkeiten zu entschuldigen und bedanken uns für Ihr Verständnis.
Zum Inhalt
Fakultät Wirtschaftswissenschaften

Projektseminar

Bei Fragen wenden Sie sich bitte an Nora Schröder.  Alle Informationen werden im Moodle Raum bekannt gegeben. Das Moodle Passwort wird Ihnen nach der Anmeldung zum gegebenen Zeitpunkt per E-Mail bekannt gegeben.

Einordnung in das Lehrangebot/Adressatenkreis

Das Projektseminar ist für WiWi-Studierende Pflicht, um eine Bachelorarbeit an der Professur für Unternehmensrechnung und Controlling zu schreiben. Im Projektseminar wird das selbstständige, wissenschaftliche Arbeiten durch vertiefende Befassung mit ausgewählten Themenfeldern des Fachgebietes Controlling gefördert. Der Schwerpunkt liegt dabei auf den anwendungsbezogenen Wissenstransfer. Zusammen mit einem Seminar bildet es den praktischen Teil des Moduls 11 „Wissenstransfer“ (in Abgrenzung dazu die Bausteine „Wissenschaftliches Arbeiten“ und „Wirtschaftsenglisch“). Das Projektseminar dient gemäß BA-PO der Vorbereitung auf das Masterstudium. Darüber hinaus dient es kurzfristig der konkreten Vorbereitung auf die BA-Arbeit.

Bewerbungszeitraum für das Projektseminar

Eine Bewerbung für das Projektseminar ist, nach der Vorbesprechung am 26.06.2023, zwischen dem 26.06. und 21.07.2023. möglich. Mit einer formlosen E-Mail (bitte Name, Matrikelnummer, Studiengang, Fachsemester, Teilnahme an Seminaren der Professur angeben) an das Sekretariat müssen sich alle Studierenden der Studiengänge Wirtschaftswissenschaften, Wirtschaftsmathematik und Wirtschaftsingenieurwesen bewerben, die das Projektseminar an der Professur für Unternehmensrechnung und Controlling absolvieren möchten.
Teilnehmer der betriebswirtschaftlichen Bachelor-Seminare der Pro­fes­sur für Unter­nehmens­rechnung und Controlling im Sommersemester 2023 sind nicht automatisch für das Projektseminar gemeldet, müssen sich ebenfalls bewerben und erhalten anschließend einen Seminarplatz.

Studierende haben zudem die Möglichkeit, eigene Themenvorschläge einzureichen und, nach Absprache, ihre Bachelorarbeit zu diesen Themen zu verfassen. Die Themenvorschläge sind bis Montag, 17.07. an Prof. Hoffjan zu richten.  

Nach erhaltener Zusage des Seminarplatzes, ist dieser verbindlich anzunehmen. Zu diesem Zweck ist der Datenerhebungsbogen per E-Mail beim Sekretariat  einzureichen.

Die Vergabe von Restplätzen ist abhängig von der Anzahl der noch freien Restplätze. Für die Vergabe dieser Restplätze im Win­ter­se­mes­ter 2023/2024 ist eine formlose Bewerbung per E-Mail er­for­der­lich.

Die Termine auf einen Blick

Ankündigung der Themen
 
ab Mitte Juni
Vorbesprechung
 
Montag, 26.06.2023     
14.00 – 15.00 Uhr
Präsenz M 125
Einreichung eigener Themen bis Montag, 17.07.2023, 12.00 Uhr
Bewerbungszeitraum Montag, 26.06.2023 –
Freitag, 21.07.2023,
23.59 Uhr
Zusage durch Sekretariat
 
ab Montag,
24.07.2023
Themenzuweisung/ -verlosung
 
Dienstag, 01.08.2023,
12.30 Uhr – 13.30 Uhr
Präsenz M 125
Annahme des Seminarplatzes und Anmeldung
 
bis Montag, 07.08.2023, 23.59 Uhr
 
Sofern vorhanden: Ausschreibung der offenen Seminarplätze für Nachrücker/Interessierte
 
ab Donnerstag, 10.08.2023