Hinweis: Aufgrund von geplanten Wartungsarbeiten werden die Web-Auftritte der TU Dortmund am 17. April 2024, zwischen 18:00 und 20:00 Uhr mehrmals für kurze Zeit nicht erreichbar sein.
Wir bitten dadurch entstandene Unannehmlichkeiten zu entschuldigen und bedanken uns für Ihr Verständnis.
Zum Inhalt
Fakultät Wirtschaftswissenschaften

Excel mit VBA

Insgesamt werden vom Lehrstuhl Unternehmensrechnung und Controlling drei Excel-Seminare ange­boten. Jedes erfolgreich abgeschlossene Excel-Seminar kann als Teilleistung für das Zertifikat "Digitales Controlling" angerechnet werden. Die Kurse richten sich sowohl an Bachelor- als auch Masterstudierende mit dem Schwerpunkt Controlling. Für Unternehmenspraktika und den späteren Berufseinstieg im Controlling spielt die souveräne Beherrschung der MS-Office Anwendung Excel eine zentrale Rolle. Durch diese Excel-Seminare können Sie Ihre arbeitsmarktrelevanten Qualifikationen bei Tabellenkalkulationsprogrammen weiter ausbauen.

Dozent: Julian Folgner, M. Sc.
Termin: 21.05. und 22.05.2024 jeweils 9-13 Uhr
Ort: M125
Inhalt:
  • Einführung in die Entwicklungsumgebung von Excel
  • Einführung in die Programmierung, Konkrete Umsetzung in Excel
  • Kleinere Problemstellungen und deren Umsetzung mithilfe von VBA
  • Fallstudie: Automatisierte Erstellung von Kostenberichten
Anmeldezeitraum: Die Anmeldung ist ab dem 01.04.2024, 00:01 Uhr möglich und endet am 21.04.2024, 12 Uhr.
Anmeldung: Teilnehmende des Seminars „digital Transformation in Management Control and Accounting“ werden bevorzugt berücksichtigt.
Anschließend erfolgt die Bewerbung wie gewohnt über den hierfür vorgesehene Moodle-Raum „[UC] Bewerbungsraum Digitales Controlling“.
Zugangsdaten: uc-sose
Voraussetzungen: Eigener Laptop mit Microsoft Excel
Semester: Sommer- und Wintersemester
Zielgruppe: Bachelor- wie auch Masterstudierende
Vorkenntnisse: Kenntnisse in Excel (z.B. über Excel I für Einsteiger)
Max. Teilnehmerzahl 20

Inhalt

Zunächst erfolgt eine Einführung in die Entwicklungsumgebung von Excel und in den VBA-Editor. Im Anschluss werden grundlegende Codeelemente und Befehle von Programmiersprachen erklärt und deren Umsetzung in VBA gezeigt. Darauf aufbauend werden kleinere Makros für typische Problemstellungen im Controlling vorgestellt. Abschließend ein wird ein konkretes Fallbeispiel für den Einsatz von VBA, die automatisierte Erstellung von Kostenberichten, thematisiert.

Einordnung in das Lehrangebot/ Adressatenkreis

Dieses Seminar richtet sich an Studierende, die bereits Kenntnisse in Excel gesammelt haben und weitere Einsatzmöglichkeiten von Excel kennenlernen wollen. Ein absolviertes "Excel I" Seminar ist nicht unbedingt erforderlich, aber empfehlenswert.

Das Seminar ist eine freiwillige Zusatzveranstaltung für Bachelor- sowie  Masterstudierende mit dem Schwerpunkt Controlling und kann nach erfolgreichem Abschluss auch als eines von vier erforderlichen Schlüsselqualifikationen für den Erwerb des Zertifikats „Digitales Controlling“ angerechnet wer­den. Dazu kann man sich auch die anderen zwei MS-Office Seminare als Schlüsselqualifikation anrechnen lassen, dies ist aber nicht gefordert.

Die Professur für Unternehmensrechnung und Controlling möchte Sie darauf aufmerksam machen, dass wiederholt Studierende unentschuldigt nicht zu angemeldeten Seminaren kamen. Dies führt nicht nur zu einer Nichtauslastung der jeweiligen Veranstaltung, sondern auch zu einer Benachteiligung Ihrer Kommilitonen. Um dies zu umgehen, bitten wir Sie zukünftig die Veranstaltungstermine im Vorfeld gründlich mit Ihren Terminen abzugleichen sowie bei einer Platzzusage frühzeitig ein Nichtkommen zu kommunizieren. Die Professur behält sich das Recht vor Studierende bei unangemeldeten Nichterscheinen aus der Zusatzqualifikation „Digitales Controlling“ auszuschließen. Wir bitten um Ihr Verständnis.