Hinweis: Aufgrund von geplanten Wartungsarbeiten werden die Web-Auftritte der TU Dortmund am 17. April 2024, zwischen 18:00 und 20:00 Uhr mehrmals für kurze Zeit nicht erreichbar sein.
Wir bitten dadurch entstandene Unannehmlichkeiten zu entschuldigen und bedanken uns für Ihr Verständnis.
Zum Inhalt
Fakultät Wirtschaftswissenschaften

Analytisches Controlling

Nummer 111757
Dozent: Prof. Dr. Andreas Hoffjan
Zeit: Montag, 8.15-9.45 Uhr (Vorlesung), HG II, HS 4
Mittwoch, 10.15-11.45 Uhr (Übung), CT Zentralbereich - HS ZE 01
Beginn: 09.10.2023 (Vorlesung) bzw. 18.10.2023 (Übung)

Einordnung in das Lehrangebot/Adressatenkreis

Die Veranstaltung Analytisches Controlling ist eine Veranstaltung im Rahmen des Schwerpunktes "Unternehmensrechnung und Controlling". Mit Bestehen der Klausur können 7,5 Leistungspunkte erworben werden.

Voraussetzung für die Teilnahme an der Veranstaltung ist ein abgeschlossenes Bachelor-Studium. Solide mathematische Grundkenntnisse sind empfehlenswert. Eine Teilnahme an der zugehörigen Übung ist erforderlich.

Inhalt

Die Veranstaltung Analytisches Controlling befasst sich aus formal-analytischer Perspektive mit der konzeptionellen Gestaltung und den Einsatzbedingungen von Rechnungs- und Informationssystemen. Themen sind quantitative Methoden und Instrumente der Kosten- und Leistungsrechnung, des Kostenmanagement und des Controlling. Im Vordergrund stehen:

  • Entscheidungsrechnungen: Produktionsprogrammplanung bei Sicherheit und Unsicherheit, Preisbestimmung und Break-Even-Analysen
  • Kontrollrechnungen: Auswertung von Abweichungen sowie Anreizwirkungen von Kontrollen
  • Koordinationsrechnungen: Konzepte und Wirkungen von Budgetierung, Investitionscontrolling

Literaturempfehlungen

  • Ewert, R./Wagenhofer, A.: Interne Unternehmensrechnung, 9. Aufl., 2022
  • Ernst, C./Riegler, C./Schenck, G.: Übungen zur Internen Unternehmensrechnung, 4. Aufl., 2014.
  • Ossadnik, W.: Controlling, 4. Aufl., 2009