Zum Inhalt
Fakultät Wirtschaftswissenschaften

Fallstudie mit Excel VBA

Das Seminar behandelt entlang einer praktischen Fallstudie praxisnahe Problemstellungen, die gemeinsam durch selbstgeschriebene Makros gelöst werden. Neben der Bestimmung der Ergebnisse, wird auch die Bereinigung der Quelldaten behandelt. Ergänzend wird vermittelt, wie die Ergebnisse graphisch ausgegeben sowie Einstellungen über ein Menü vorgenommen werden können.

Dozent: Dorina Dölle, B. Sc.
Termin: 03.06. und 04.06.2024
Ort: M125
Inhalt:
  • Erstellung komplexerer Makros
  • Integration von visuellen Elementen wie Graphiken und Menüs
  • Fallstudie: Ermittlung der Personalkapazitäten
Anmeldezeitraum: Die Anmeldung ist ab dem 01.04.2024, 00:01 Uhr möglich und endet am 21.04.2024, 12 Uhr.
Anmeldung: Die Bewerbung erfolgt wie gewohnt über den hierfür vorgesehene Moodle-Raum „[UC] Bewerbungsraum Digitales Controlling“.
Zugangsdaten: uc-sose
Voraussetzungen: Das Seminar Excel VBA muss besucht worden sein
Semester: Sommersemester
Zielgruppe: Bachelor- wie auch Masterstudierende, die das Seminar "Excel VBA" belegt haben
Vorkenntnisse: Excel VBA
Max. Teilnehmerzahl 20

Einordnung in das Lehrangebot/ Adressatenkreis

Dieses Seminar richtet sich an Studierende, die bereits Kenntnisse in Excel gesammelt haben und weitere Einsatzmöglichkeiten von Excel kennenlernen wollen. Ein absolviertes "Excel I" Seminar ist nicht unbedingt erforderlich, aber empfehlenswert. Das Seminar ist eine freiwillige Zusatzveranstaltung für Bachelor- sowie  Masterstudierende mit dem Schwerpunkt Controlling und kann nach erfolgreichem Abschluss auch als eines von vier erforderlichen Schlüsselqualifikationen für den Erwerb des Zertifikats „Digitales Controlling“ angerechnet wer­den. Dazu kann man sich auch die anderen zwei MS-Office Seminare als Schlüsselqualifikation anrechnen lassen, dies ist aber nicht gefordert.

Die Professur für Unternehmensrechnung und Controlling möchte Sie darauf aufmerksam machen, dass wiederholt Studierende unentschuldigt nicht zu angemeldeten Seminaren kamen. Dies führt nicht nur zu einer Nichtauslastung der jeweiligen Veranstaltung, sondern auch zu einer Benachteiligung Ihrer Kommilitonen. Um dies zu umgehen, bitten wir Sie zukünftig die Veranstaltungstermine im Vorfeld gründlich mit Ihren Terminen abzugleichen sowie bei einer Platzzusage frühzeitig ein Nichtkommen zu kommunizieren. Die Professur behält sich das Recht vor Studierende bei unangemeldeten Nichterscheinen aus der Zusatzqualifikation „Digitales Controlling“ auszuschließen. Wir bitten um Ihr Verständnis.