Zum Inhalt

Fallstudienseminar zum Controlling (Bachelor)

Konzeption

Ziel des Seminars ist es, Techniken zur Bearbeitung von praxisnahen Fallstudien aus dem Bereich Controlling zu erlernen. Die Fallstudien können Themen aus sämtlichen Controlling-Vorlesungen enthalten, z.B. Kostenrechnungssysteme, Berichtswesen oder Strategisches Controlling. Die Lösung der Fälle trainiert die analytischen Fähigkeiten, die Anwendungskompetenz und den Umgang mit Kalkulationsprogrammen. Das Seminar wird mit zahlreichen Praxispartnern durchgeführt, die auch ihre unternehmensspezifischen Fälle aus dem Controlling einbringen. Es ist geplant, die Unternehmen aus dem letzten Seminar (EY, Signal-Iduna, Vaillant und WI-AG) wieder einzubinden.

Zeit

i.d.R. Montag, von 14:00 - 16:00 Uhr (c.t.)

Ort

wird noch bekannt gegeben

Auftakt

voraussichtlich 10.10.2022

Der erste Termin ist voraussichtlich am Montag, 10.10.2022 und dauert ausnahmsweise von 14.00 - 17.15 Uhr (s.t.). Teile des Seminars werden in Kooperation mit Unternehmen durchgeführt. Daraus resultieren abweichende ganztägige Termine.

Es besteht die Möglichkeit, Credit Points für das Betriebswirtschaftliche Seminar (Modul 11) im Bachelor zu erwerben. Kenntnisse aus den Veranstaltungen „Grundlagen des Controlling“ und/oder „Instrumente des Controlling“ werden empfohlen.

Die Teilnehmeranzahl ist auf maximal 20 Studierende begrenzt. Von den Teilnehmern wer-den die Anfertigung einer Einzelleistung in Form einer schriftlichen Bearbeitung einer Fallstudie (10 Seiten), eine lange und ca. 4-5 Kurzpräsentationen in Fünfer-Teams sowie die mündliche Mitarbeit bei der Besprechung der Fälle erwartet.

Die insgesamt 10 Fallstudien werden in der Regel wöchentlich ausgegeben und sind im Wochenrhythmus von den Studierenden zu bearbeiten. An ganztägigen Terminen bei Unternehmen erfolgen Ausgabe und Bearbeitung der Fallstudie vor Ort.

Bewerbung

Informationen zu den Terminen und Fristen im Bewerbungsprozess entnehmen Sie bitte den Seminarseiten der Fakultat.

Die Bewerbung findet online statt. Der entsprechende Link wird weiter unten rechtzeitig freigeschaltet.

Es werden keine weiteren Unterlagen benötigt.

Benachrichtigung über den Erhalt eines Seminarplatzes erfolgt per E-mail durch das Sekretariat der Professur.

Nach der Zuweisung eines Seminarplatzes durch die Professur für Controlling müssen Sie die Annahme des Seminarplatzes innerhalb einer Frist (wird bei der Platzvergabe mitgeteilt) per E-Mail verbindlich bestätigen. Dies gilt gleichzeitig als verbindliche Anmeldung zu einer Prüfung.

Fehlt bis zum Ende der Frist die verbindliche Annahme des Seminarplatzes verfällt er. Sie haben die Möglichkeit, sich innerhalb der Frist wieder von dieser Prüfung abzumelden, indem Sie ihre Annahme des zugewiesenen Seminarplatzes per E-Mail zurücknehmen. Nach Verstreichen der Frist ist eine Abmeldung von der Prüfung nicht mehr möglich.

Onlinebewerbung

Auf der folgenden Webseite finden sich einige Erläuterungen zur Onlinebewerbung und die Links zu den Bewerbungsformularen, wenn diese freigeschaltet sind.

Moodle Arbeitsraum

Durch einen Klick auf das moodle-Logo gelangen Sie direkt zur Einschreibung für den Arbeitsraum der Veranstaltung. Dort werden Ihnen regelmäßig Begleitunterlagen im Laufe des Semesters bereitgestellt. Das Passwort zur Einschreibung wird in der Auftaktveranstaltung bekannt gegeben.

Moodle Arbeitsraum

Erfahrungen der letzten Semester

Eine Studentin sitzt im Schneidersitz auf einer Wiese mit einem Buch in der Hand.
Sophie Krämer
Studentin der Wirtschaftswissenschaften (7. Semester)
„Das Fallstudienseminar ermöglicht es einem Einblicke in die Arbeitsstrukturen und Tätigkeitsfelder im Berufsalltag zu erlangen. Ich finde es super, dass man so eine bessere Vorstellung davon bekommt, was einem nach dem theoretischen Studium später in der Praxis erwartet“
Vier Studierende stehen vor dem neu errichteten Physikgebäude.
Jonah Huster
Student des Wirtschaftsingenieurwesens (7. Semester)
„Das Fallstudienseminar zum Controlling bietet eine interessante Abwechslung zwischen angewandter Theorie und Einblicke in interessante Unternehmen. Neben einer machbaren Seminararbeit kann die Präsentationsfähigkeit in unternehmensnahen und realistischen Vorträgen erweitert werden.“
Chen Xia Ye
Studentin der Wirtschaftswissenschaften (7. Semester)
„Die Besuche im Unternehmen haben mir besonders gut gefallen. Zudem war die Organisation sehr gut.“

Impressionen der letzten Semester

Kalender

Zur Veranstaltungsübersicht

Anfahrt & Lageplan

Der Campus der Technischen Uni­ver­si­tät Dort­mund liegt in der Nähe des Autobahnkreuzes Dort­mund West, wo die Sauerlandlinie A45 den Ruhrschnellweg B1/A40 kreuzt. Die Abfahrt Dort­mund-Eichlinghofen auf der A45 führt zum Campus Süd, die Abfahrt Dort­mund-Dorstfeld auf der A40 zum Campus-Nord. An beiden Ausfahrten ist die Uni­ver­si­tät ausgeschildert.

Um mit dem Auto vom Campus Nord zum Campus Süd zu gelangen, besteht die Ver­bin­dung über den Vogelpothsweg / die Baroper Straße. Wir empfehlen Ihnen, Ihr Auto auf einem der Parkplätze des Campus Nord abzustellen und die H-Bahn (hängende Einschienenbahn) zu nutzen, die die beiden Stand­or­te bequem verbindet.

Direkt unter dem Campus Nord befindet sich die S-Bahn-Station „Dort­mund Uni­ver­si­tät“. Von dort fährt die S-Bahn-Linie S1 im 20- oder 30-Minuten-Takt zum Hauptbahnhof Dort­mund und in der Gegenrichtung zum Hauptbahnhof Düsseldorf über Bochum, Essen und Duisburg. Außerdem ist die Uni­ver­si­tät mit den Buslinien 445, 447 und 462 zu erreichen. Eine Fahrplanauskunft findet sich auf der Homepage des Verkehrsverbundes Rhein-Ruhr, außerdem bieten die DSW21 einen interaktiven Liniennetzplan an.

Zu den Wahrzeichen der TU Dort­mund gehört die H-Bahn. Linie 1 verkehrt im 10-Minuten-Takt zwischen Dort­mund Eichlinghofen und dem Technologiezentrum über Campus Süd und Dort­mund Uni­ver­si­tät S, Linie 2 pendelt im 5-Minuten-Takt zwischen Campus Nord und Campus Süd. Diese Strecke legt sie in zwei Minuten zurück.

Vom Flughafen Dort­mund aus gelangt man mit dem AirportExpress innerhalb von gut 20 Minuten zum Dort­mun­der Hauptbahnhof und von dort mit der S-Bahn zur Uni­ver­si­tät. Ein größeres Angebot an inter­natio­nalen Flugverbindungen bietet der etwa 60 Ki­lo­me­ter entfernte Flughafen Düsseldorf, der direkt mit der S-Bahn vom Bahnhof der Uni­ver­si­tät zu erreichen ist.

Die Ein­rich­tun­gen der Technischen Uni­ver­si­tät Dort­mund verteilen sich auf den größeren Campus Nord und den kleineren Campus Süd. Zudem befinden sich einige Bereiche der Hoch­schu­le im angrenzenden Technologiepark.

Straßennavigation von und zur Technischen Universität Dortmund:

OpenStreetMap Routing Machine

Das Dokument bzw. die Grafik stellen sehr vereinfacht die Autobahnen und Bundesstraßen rund um die Technische Universität Dort­mund dar:

Umgebungskarte (PDF)

Umgebungskarte (Grafik)

Die Onlinekarte unterstützt beim Auffinden von und Navigieren zwischen Einrichtungen und Gebäuden auf dem Campus:

Interaktive Campuskarte

Dieses Dokument enthält einen einfachen Campusplan in deutsch und englisch:

Campusplan (PDF)